Funktionen

Besseres Tierhausmanagement. Bessere Forschung.

LAVAN – die Tierhausmanagement Software von Omikron Systems unterstützt Sie bei der Erfüllung aller gesetzlichen Anforderungen für ein modernes Tierhaus.  Unsere Software LAVAN hilft bei der Aufrechterhaltung einer stabilen Infrastruktur  und generiert höhere Service Level in Ihrem Tierhaus.  Die Einhaltung  hygienischer und genetischer Richtlinien sowie moderner wissenschaftlicher Standards wird durch LAVAN aktiv gefördert und jederzeit gewährleistet. Rechtliche Konformität und Tierschutz werden vollumfänglich in allen Bereichen erfüllt. Unsere Unternehmensgrundsätze tragen maßgeblich zu Ihrer kosten-effektiven Tierhaltung bei. Alle funktionalen Aspekte von LAVAN sind unten aufgelistet. Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden.

  •   die gesamte Tierhistorie nachvollziehen (GLP-ready)
  •   Authorisierungsmanagement (Rollenvergabe)
  •   Benutzer- und Kompetenzmanagment
  •   Verwaltung von Tierversuchsanträgen
  •   Nationale & internationale Anforderungen bezüglich Gentechnikrecht und Tierschutzrecht mit wenig Aufwand erfüllen

LAVAN ist ein großartiges Werkzeug, um die Aufgaben einer modernen Tierhaltung optimal zu strukturieren, priorisieren und effizent abzuarbeiten. Alle relevanten Daten werden automatisch und GLP-ready (Speicherung der vollständigen Tierhistorie, Name, Datum, Zeit) abgespeichert. LAVAN hilft Ihnen dabei alle gesetzlichen Anforderungen an Ihre Einrichtung professionell und auf höchstem Niveau zu erfüllen, z.B. in Bezug auf das Tierwohl  (TVA Verwaltung, Belastungsgraderfassung bei experimentellen Tieren) oder das Arbeiten mit genetisch veränderten Tieren (Dokumentation nach dem Gentechnikrecht). Auf all diesen Ebenen erfüllt LAVAN die EU Richtlinie 2010/63/EU. LAVAN bietet zusätzlich eine Benutzerplattform zur Verwaltung aller Rollen und Rechte. Die Verwaltung von Tierversuchsanträgen wird aktiv von LAVAN unterstützt .

Zudem macht die regelmäßige Berichterstattung an die Behörden (Tierzahlen, Kapazitäten- monatlich oder jährlich – für Ihr Institut, Ihre Gruppe,…) mit LAVAN Spaß, da diese mit nur einem Klick erstellt werden können.

  • Optimierung der internen Kommunikationskultur
  • Benutzerdefiniertes Rollen- und Rechte-System
  • Terminbasiertes Aufgabensystem z.B. nutzbar von Wissenschaftlern und  Tierpflegern
  • Automatisiertes Aufgabensystem (z.B. für serielle Aufträge wie Probenahmen etc.)
  • Aktive Fehlervermeidung auf verschiedenen Ebenen, erlaubt eine höhere operative Effizienz

LAVAN ist mit verschiedenen Benutzeroberflächen ausgestattet, welche für die verschiedenen Nutzergruppen optimiert und angepasst wurden.

Zum Einen wurden eine Oberflächen für komplexe wissenschaftliche und administrative Anforderungen angepasst. Vor allem, um schnell einen ganzheitlichen Überblick zu bekommen. Zum Anderen, bietet LAVAN eine Tierraum-optimierte Oberfläche für mobile Tablets. Die Arbeit im Tierraum mit LAVAN ist dialogbasiert. Tierpfleger werden von LAVAN direkt zu Käfigen navigiert, in denen  Aufgaben fällig sind, die z.B. von Wissenschaftlern beauftragt wurden. Somit erleichtert LAVAN die Arbeit im Tierraum maßgeblich und unterstützt eine vollständige Dokumentation mit wenig Aufwand. Alle Arbeiten in LAVAN werden kontinuierlich dokumentiert in Echtzeit (GLP-ready) und sind auch jederzeit in Echtzeit abrufbar, ohne den Tierraum überhaupt betreten zu müssen.

 

 

  •  Unterstützt aktiv den papierfreien Tierraum
  •  Nachprüfbare Kapazitäten und Nachvollziehbare Tier- bzw. Käfigtransfers
  •  Zu jeder Zeit bestes Tierhausmanagement und den besten Überblick verbunden mit höchster Effizienz und aktiv gelebtem Tierwohl

LAVAN unterstützt den papierfreien Tierraum, wenn gewünscht, aber das Drucken von Käfigkarten bleibt weiterhin möglich, da einige Behörden diese nach wie vor bei Versuchstieren fordern. Die Käfigauslastung kann jederzeit nachvollzogen werden und ermöglicht ein effizientes Käfigmanagement mit Auslastungen bis zu 99%, zeitgleich werden weiterer Müll und CO2 minimiert. Die vollständige Dokumentation der Tierhistorie (Name, Datum, Zeit) ist  für alle Prozesse in LAVAN eingebettet.  LAVAN wurde mit dem Fokus auf das Tier entwickelt, um höchste Standards bezüglich Tierwohl und um allen gesetzlichen Vorgaben auf höchstem Niveau gerecht zu werden.

 

  •  Erhöht die operative Effizienz spürbar und messbar
  •  Spart Zeit und schont Ressourcen
  •  Erfüllt alle Anforderungen aller unterschiedlichen Nutzer (Tierpfleger, Wissenschaftler, Tierschutzbeauftragte, Veterinäre)
  •  Exzellentes Zucht- und Koloniemanagement

LAVAN unterstützt alle Tierarten und hilft Ihnen dabei das Management und die Prozesse in Ihrem Tierhaus zu verbessern. Auf diese Weise werden Ressourcen frei, die für ein höheres Service-Niveau genutzt werden können.  LAVAN erfüllt die Anforderungen aller Tierhausmitarbeiter, inklusive der Administratoren. Höchste Effizienz wird zum Beispiel durch perfektes Prozess- und Zuchtmanagement generiert. Dies hilft dabei, Tierzahlen effektiv so niedrig wie möglich zu halten.

Mit Hilfe von LAVAN wissen Sie zu jeder Zeit, wo sich Tiere befinden und diese Informationen werden visuell dargestellt. Ihr Tierhaus wird vollständig visualisiert, was die Navigation und Arbeit der Tierpfleger und anderer Tierhausmitarbeiter maßgeblich verbessert. Mit der Betriebslogik von LAVAN können höchste Auslastungsraten erreicht werden, ohne dabei den Arbeitsfluss im Tierraum zu verlangsamen. Durch diese Logik kann LAVAN den Nutzer zu Käfigen navigieren, wo biologisch fällige, oder beauftragte Aufgaben ausgeführt werden müssen. Dies spart Zeit und Ressourcen! Das Zuchtmodul von LAVAN bietet jedem Nutzer einen vollständigen Überblick über alle potentiellen Verpaarungspartner an und hebt unproduktive Paare aktiv hervor. Spezies-spezifische Regeln für Verpaarungen sind eingebettet, zum Beispiel der Gestationszeitpunkt oder der Zeitraum bis zum Absetzen der Tiere von der Mutter. Auf diese Weise wird der Tierpfleger auf erwartete Jungtiere im Käfig bei der täglichen Tierpflege hingewiesen. Eine vollständige Verpaarungshistorie liegt für jedes Tier vor, mit direktem Zugang zu allen Vorfahren und Nachkommen. Ein hervorragendes Werkzeug für eine erfolgreiche und nachhaltige Tierzucht.

 

  • 100% präzise und kontinuierliche Dokumentation aller Tierdaten (GLP-ready)
  • Zugang zu allen tierrelevanten Daten jederzeit mit jedem Endgerät in Echtzeit
  • Nachverfolgung von kranken und auffälligen Tieren
  • Beste Navigation der Tierpfleger zu Käfigen, für die Aufträge fällig sind
  • Einfaches und übersichtliches Management von Tierversuchsanträgen und Projekten
  • Berichterstellung und Tierzählung  mit nur einem Klick

LAVAN die GLP-fähige Web Anwendung ermöglicht die vollständige und präzise Dokumentation aller tier-relevanten Daten (einschließlich Behandlungen, Benutzer, Datum, Zeit).  Tierschutzbeauftragte erhalten mit Hilfe von LAVAN einen vollständigen Überblick über alle kranken und auffälligen Tiere.  Jedes kranke oder auffällige Tier bekommt einen spezifischen Status, welcher nur durch einen Tierarzt nach Kontrolle des Tieres aufgehoben werden kann. LAVAN ist ein Tierhausmanagement System, welches alle gesetzlichen Anforderungen und die höchsten Ansprüche an Tierschutz und Tierwohl erfülltTierversuchsanträge (TVAs) können direkt in LAVAN angelegt und verwaltet werden.  Hier können Wissenschaftler und Tierschutzbeauftragte eng zusammenarbeiten und die Beantragung im Team erledigen. Der genehmigte TVA kann dann von allen Projekt-assoziierten Nutzern eingesehen werden, sodass allen die wichtigsten Fakten (z.B. welche Tiere wurden für welches Protokoll/Experiment vom wem genutzt)  jederzeit zur Verfügung stehen.  Für Versuchstiere steht die kontinuierliche Belastungsbewertung (alle gesetzlichen Vorgaben erfüllend) zur Verfügung, welche für ein individuelles Tier, aber auch für Tiergruppen vorgenommen werden kann. Auch Anhänge können jedem TVA hinzugefügt werden.  Die Verwaltung der TVAs ist einfach und Benutzer-spezifisch klassifiziert. So können z.B. Tierschutzbeauftragte TVAs genehmigen und freigeben. LAVAN stellt auch umfangreiche Berichterstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, z.B. für Abrechnungszwecke, ebenso können Tierzahlen und Käfigkapazitäten erhoben werden, z.B. für jeden Raum, Einheit, Gruppe, Tierarten etc.  aufgeteilt in Zuchttiere und Versuchstiere. Dabei können Berichtintervalle frei konfiguriert werden und Berichte zu Tierzählungen können zu bestimmten Zeiten generiert werden oder sogar täglich. Berichte zur Tierverwendung sind ebenso verfügbar, welche allen internationalen Rahmenlinien sowie nationalen und lokalen Anforderungen entsprechen und die höchsten Anforderungen an Transparenz in der Wissenschaft erfüllen.

 

  •  LAVAN wurde auf Basis des Tieres entwickelt
  •  Alle neusten tierschutzrechtlichen Anforderungen werden erfüllt
  •  Professionelle Belastungsbewertungen (jederzeit vornehm- und  einsehbar)
  •  Dokumentation aller tierrelevanten Daten in Echtzeit
  •  Spezies-spezifische konfigurierbare Logik für Verpaarungen, Absetzen, etc.

LAVAN widmet sich dem Tier und insbesondere seinem Wohlergehen. Dafür stellt LAVAN das Tier und den Tierhausmitarbeiter in seinen Fokus.  Das System arbeitet Spezies-spezifisch und unterstützt die Tierhausmitarbeiter dabei, ihre Arbeit vollumfänglich gesetzeskonform und transparent durchzuführen. LAVAN hilft ebenso dabei, alle gesetzlichen und institutionellen Rahmenbedingungen zu erfüllen, besonders hinsichtlich Tierschutz und bei der Arbeit mit genetisch veränderten Organismen (GVOs, Gentechnikgesetz). Hierbei werden die neuen EU Rahmenrichtlinen  2010/63/EU umgesetzt. Auf diese Weise erhalten alle Mitarbeiter des Tierhauses einen vollständigen Überblick über alle Tiere mit allen relevanten Daten jederzeit in Echtzeit. Dieses Wissen ist von fundamentaler Bedeutung für die Tierschutz-konforme Arbeit und einen professionellen Arbeitsalltag im Tierhaus.

BeSSERES TIERHAUSMANAGEMENT MIT LAVAN

Eine detaillierte Zusammenfassung aller Funktionen von LAVAN ist hier verlinkt: Funktionale Aspekte LAVAN.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

 

 

© 2020 Omikron Systems GmbH – Alle Rechte vorbehalten.