FAQs & Vorteile von LAVAN

Täglich sind Tierpfleger, Wissenschaftler und Tierschutzbeauftragte einer Vielfalt an Herausforderungen ausgesetzt. LAVAN wurde entwickelt mit Blick auf das Tier und den Nutzer. Die folgenden häufig gestellten Fragen (FAQs) können dabei helfen, einen besseren Überblick über die Vorteile von LAVAN zu gewinnen:  

 
 

LAVAN ist die Software-Lösung für besseres Tierhausmanagement. Es bietet drei unterschiedliche Nutzeroberflächen an, welche speziell auf die Bedürfnisse von Tierpflegern im Tierraum, und für Wissenschaftler  und Aministratoren im Büro angepasst wurden.

LAVAN – unsere Tierhausmanagement Software bietet hilfreiche Funktionen an, um:

  • Höchste Compliance Niveaus zu erreichen, z.B. durch einfaches Tierversuchsantrag-Management und regelmäßige Berichterstellung mit einem Klick in LAVAN bedeuten einfach nur Spaß
  • Ermöglicht stressfreies und professionelles Tierhausmanagement
  • Kompetenzmanagement z.B. Verwaltung von Mitarbeiter-Zertifikaten usw.
  • Versuchstiere optimal verwalten, z.B. als Tierpfleger (z.B. Tierpflege und Verpaarungen), als Wissenschaftler (z.B. Probenahmen, Verpaarungen oder Transfers beauftragen) und tiermedizinische Hilfe anfordern
  • Verwaltung des Tierhauspersonals, ermöglicht schnelles Reagieren auf Tiererkrankungen oder Abwesenheit von Mitarbeitern
  • Präzise Tierzählung, Abrechnung, Berichterstellung und Vorhersagen 
  • Bessere Kommunikation durch ein professionelles Auftragssystem
  • Bessere Compliance durch ein leistungsstarkes Berichterstellungssystem und Kontrollwerkzeuge, um z.B. unvollständige Belastungsbewertungen von Versuchstieren zu identifizieren
  • Umsetzung höchster operativer Effizienz führt zu Zeit-, Kosten- und Ressourceneinsparungen
  • Volle Transparenz in Ihrem Tierhaus durch beste Tier- und Käfignachverfolgung, 100% präzise und kontinuierliche Dokumentation aller tierrelevanten Daten
  • Höchste Tierschutzstandards werden umgesetzt durch die Identifikation von kranken und auffälligen Tieren, um schnell tiermedizinische Hilfe zur Verfügung zu stellen, Spezies-spezifische konfigurierbare Logik für Verpaarungen und das Absetzen, welche die Bedürfnisse aller Individuen berücksichtigt
  • Umsetzung des grünen Tierhauses mit hoher Nachhaltigkeit, LAVAN unterstützt den papierfreien Tierraum, alle Kapazitäten und Tiertransfers können jederzeit nachvollzogen werden und bieten so einen vollständigen Überblick und beste Navigation

Mehr Informationen erhalten sie hier:  LAVAN handout_detailliert_DE.

Die folgenden Alleinstellungsmerkmale zeichnen LAVAN aus:

  • Optimierte Benutzeroberflächen (Tablets für den Tierraum und Dektoplösungen für Labor und Büro)
  • Spezies-spezifische Logik für den Gestationszeitpunkt und das Absetzen, der Nutzer wird direkt zum Käfig navigiert, in dem biologisch fällige Aufgaben warten, unabhängig vom regulären Tierpflegeprozess
  • Nutzerspezifische Rollen und Befugnisse (Autorisierungsmanagement)
  • Käfigkarten können jederzeit im PDF Format mit handelsüblichen A4 Druckern generiert werden
  • Kontinuierliche und automatische Dokumentation: für Versuchstiere wird das Aktenzeichen des anhängigen Tierversuchsantrages, der Name des AG Leiters und der Name der ausführenden Person gespeichert – entsprechend der aktuellen gesetzlichen Vorgaben
  • Effiziente Kommunikation wird zwischen allen Nutzern aktiv von LAVAN gefördert, z.B. zwischen Wissenschaftlern und Tierpflegern durch das automatisierte Beauftragungssystem (z.B. erwartete Jungtiere, Tier zum Absetzen, Probenahmen, etc.)
  • Aufgabenautorisierung: spezifische Aufgaben können direkt von Wissenschaftlern beauftragt werden, z.B. Verpaarungen, Probenahmen oder Freitextaufträge
  • Professionelle Probenahmen, z.B. für automatisierte Genotypisierungszwecke bei abgesetzten Jungtieren (konfigurierbar für jedes Projekt), jede Probe wird in einem angeleiteten Prozess erstellt und ist danach jederzeit nachverfolgbar
  • Genotypsisierungsergebnisse können für ein einzelnes Tier, aber auch für ganze Tiergruppen ergänzt werden
  • Vollständige Visualisierung Ihres Tierhauses einschließlich Abteilungen, Einheiten, Räumen, Racks, Käfigen und jeder Käfig erhält eine einzigartige Positionsnummer, welche Tierbewegungen leicht nachvollziehbar macht
  • Das revolutionäre Verpaarungstool vereinfacht die Zucht von z.B. genetisch veränderten Tieren, da durch LAVAN ein vollständiger Überblick über alle verfügbaren Stämme und Allele geboten wird, basierend auf wissenschaftlichen Vorgaben und Anforderungen durch das Gentechnikgesetz, anspruchsvolle Regeln und Standards innerhalb von LAVAN bieten geeignete Verpaarungspartner und verhindern aktiv Fehlverpaarungen
  • Verwaltung und Organization aller Tierversuchsanträge und Projekte mit Zucht- und Versuchskolonien , Echtzeit-Zugang zu allen tierrelevanten Daten jederzeit
  • Produktives Zucht- und Koloniemanagement, dabei hebt LAVAN unproduktive Zuchtpaare aktiv hervor
  • Direkte Dokumentation aller tierrelevanten Daten im Tierraum in Echtzeit verhindert nachträgliche Eingabefehler
  • Einfaches Aufsetzen des LAVAN Systems mit sehr geringem Trainingsaufwand, möglich in wenigen Wochen
  • Persönlicher IT- und Nutzerkundenservice jederzeit und unbegrenzt verfügbar (Software as a Service)

Hier gibt es weder bei der Anzahl der Tiere noch bei den Nutzern eine Begrenzung in LAVAN.

Tierpfleger sind wichtige Umsetzer des Tierschutzes im Tierraum. Omikron Systems bietet LAVAN für diese Nutzer als portable Tabletsoftwarelösung  an. Somit können alle Arbeiten am Tier direkt dokumentiert werden und LAVAN navigiert die Tierpfleger zu Käfigen, in denen Aufgaben fällig sind. Zum Beispiel wird der tägliche Tierpflegeprozess aktiv unterstützt, indem Krankheiten und Auffälligkeiten direkt eingegeben werden können. Routineaufgaben, wie Verpaarungen, Käfigwechsel, Reduktionen, Probenahmen, Tiertransporte, das Absetzen oder die Erfassung von Jungtieren werden pünktlich durch LAVAN hervorgehoben. Tierpfleger werden zu Käfigen navigiert in den biologisch notwendige Aufagben fällig sind und werden aktiv durch z.B. spezifische Probenahmen geleitet. Unsere Software begleitet die Tierpfleger somit durch die täglichen Tierpflegeaufgaben durch professionelles Workflowmanagement und einer anspruchsvollen zugrunde liegenden Systemlogik. Wissenschaftler bekommen in LAVAN einen Projekt-bezogenen Überblick über ihre Tiere jederzeit und in Echtzeit mit wenigen Klicks. Noch wichtiger sind die vollständigen Tierzahlen entsprechend der zugrunde liegenden Tierversuchsanträge am Ende des Monats oder Jahres. Diese Zahlen werden kontinuierlich von LAVAN gesammelt und im Projekt angezeigt. Die Berichterstellung mit diesen Zahlen ist nur einen Klick entfernt. Tierversuchsantragsstellung ist immer ein komplizierter und oft langwieriger Prozess. LAVAN unterstützt die TVA Verwaltung und Antragsstellung aktiv und stellt eine Plattform speziell dafür zur Verfügung. Hier können Tierschutzbeauftragte und Wissenschaftler Teamwork aktiv zelebrieren. Auch die Kommunikation zwischen Wissenschaftlern und Tierpflegern wird maßgeblich verbessert, durch das automatisierte und manuelle Auftragssystem in LAVAN. Wissenschaftler können Verpaarungen, Probenahmen, Tiertransporte oder die Reservierung von Tieren für Versuchszwecke usw. beauftragen und die Tierpfleger erhalten diese Aufträge auf ihrem Tablet im Tierraum. Somit bleiben für Wissenschaftler nur wenige Wünsche unerfüllt bei der Nutzung von LAVAN. Tierschutzbeauftragten, Veterinären und Administratoren bietet LAVAN einen Überblick über alle Tiere und Spezies, die in der Einrichtung verfügbar sind. Eine solche Einrichtung zu leiten, wird mit LAVAN zur echten Freude, da alle Gebäude, Räume, Einheiten, Racks und Käfige visuell hinterlegt sind und somit für beste Navigation gesorgt ist. Die Einhaltung aller hygienischen und gentechnischen Regularien und Anforderungen wird ebenso aktiv von LAVAN unterstützt und gewährleistet.  Die Umsetzung höchster Tierschutzstandards bleibt mit LAVAN keine Phrase, sondern wird aktiv vollzogen, durch verschiedene Kontrollinstanzen, z.B. für abweichende Belastungsbewertungen bei Versuchstieren und LAVAN bietet einen vollständigen Überblick über aktuell erkrankte, auffällige Tiere oder belastete Stämme. Nun ist sie da: die neue & innovative Tierhausmanagement Software mit einem Kundenservice für die gesamte Belegschaft Ihres Tierhauses. 

LAVAN stellt einer Nutzeroberfläche für Kompetenzmanagement zur Verfügung. Jeder Nutzer bekommt sein eigenes Profil, worauf Zertifikate, Lizenzen und andere Dokumente hinterlegt werden können. Zudem erhält jeder Nutzer bestimmte Rollen und Zugangsrechte für bestimmte Projekte und Tiergruppen. Somit kann  mit LAVAN aktiv Autorisierungsmanagement vorgenommen werden.

Omikron Systems bietet LAVAN als Service (Software as a Service) an und das ist kein bloßes Versprechen sondern unsere Mission.  Jeder LAVAN Kunde erhält ein Produktiv- und ein Testsystem (für Übungszwecke). Zudem liefert Omikron Systems vollumfänglichen Kundenservice und regelmäßige Updates, welche die neusten Funktionen von LAVAN beinhalten, ohne Mehrkosten. Unser Kundenservice endet nicht nach Implementierung Ihres Systems – unsere Mission beginnt genau hier!

Erfahren Sie mehr über die Services von Omikron Systems: Service & Ressourcen.

In LAVAN sind alle Tiere in Projekten organisiert (Zucht, Haltung, Experimente), welche individuell verwaltet werden können. Spezifische Reservierungen von Tieren oder bestimmte Zweckgruppoen (z.B. für Fütterungen) können innerhalb der Projekte über Untergruppen organisiert werden bis hinunter zur Stufe 4.

LAVAN bietet eine eigene professionelle Plattform zur Erstellung, Beantragung und Verwaltung von Tierversuchsanträgen an. Wissenschaftler und Tierschutzbeauftragte können hier produktiv zusammenarbeiten. Diese effektive Zusammenarbeit beschleunigt erfahrungsgemäß die Bewilligung durch die Behörden.

 

Omikron Systems bietet verschiedene Hosting Lösungen für LAVAN an. Zum Einen können wir den gesamten Hosting Service für Ihre Einrichtung zur Verfügung stellen. In diesem Fall erhalten Sie Zugriff auf Ihr leistungsstarkes LAVAN System in der Cloud und müssen sich um nichts weiter kümmern. Alternativ kann LAVAN auch lokal in Ihrem Institut gehostet werden. Auch in diesem Fall stellen wir alle notwendigen Services zur Verfügung, wie z.B. das Monitoring Ihrer Installation oder das Installieren  regulärer Updates für Sie. Hier steht Ihnen unser IT-Team jederzeit bei Rückfragen zur Verfügung. Gern können wir in einem persönlichen Gespräch die verschiedenen Optionen diskutieren. Zusammen finden wir ganz sicher die perfekte Lösung für Ihre Einrichtung. Es sind lediglich drei Schritte notwendig, um Ihr LAVAN System initial aufzusetzen:
  • Aufsetzen des Servers (lokal gehostet oder in externer Cloud)
  • LAVAN Deployment auf dem Server (über remote Zugang)
  • LAVAN Konfiguration
Das initiale Deployment dauert nicht länger als 5 Werktage. Im Durchschnitt werden 12 Updates pro Jahr automatisch und per remote Zugang vorgenommen. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern, wir erledigen das für Sie. Mehr Informationen bietet unsere Rollout_Roadmap.

Glücklicherweise müssen Sie nicht viel tun. Für die Einführung von LAVAN wird WLAN in allen Tierräumen benötigt sowie Tablets als mobile Begleiter für Ihre Tierpfleger. Alles andere erledigen wir für Sie.

Der LAVAN Systemstart wird innerhalb von wenigen Tagen von unseren IT-Experten vorbereitet.  Da der Trainingsaufwand für die Einführung von LAVAN sehr gering ist, kann das LAVAN System innerhalb weniger Wochen aktiv in Betrieb genommen werden. Erfahrungsgemäß ist die gesamte Implementierung innerhalb von 2 Wochen bis 6 Monate abgeschlossen, abhängig von der Größe Ihres Tierhauses und der Anzahl der Käfige.

Omikron Systems bietet LAVAN als Service (Software as a Service) an und das ist kein bloßes Versprechen sondern unsere Mission.  Jeder LAVAN Kunde erhält ein Produktiv- und ein Testsystem (für Übungszwecke). Zudem liefert Omikron Systems vollumfänglichen Kundenservice und regelmäßige Updates, welche die neusten Funktionen von LAVAN beinhalten, ohne Mehrkosten. Unser Kundenservice endet nicht nach Implementierung Ihres Systems – unsere Mission beginnt genau hier!

Mehr Informationen gibt es hier:  services & resources oder contact uns direkt.

© 2020 Omikron Systems GmbH – Alle Rechte vorbehalten.